Punkte Über mich

 

Stationen meines beruflichen Weges

 

Christina Lindl Baudenbacher M.A.

• Ausbildung zur Tischlerin, Erzieherin, Studium der Pädagogik, Psychologie und Soziologie im Frankenland.

• Der Monochordbau fand mich 1999 als Freischaffende im Kunst- und kulturpädagogischen Zentrum des Germanischen Nationalmuseums in Nürnberg. Seither biete ich Baukurse an.

• Seit 2000 Dozentin für Erwachsenenbildung und Weiterbildung im Bereich Musik und Gestaltung.

• Seit 1990 Praxis der Körperarbeit mit Stillem und Spontanem Qi Gong. Daraus Entwicklung von eigener Klang- und Improvisations-Arbeit mit Qi Gong.

• 2006, nach der Elternzeit, Gründung der Klangwerkstatt Monochordia  Instrumentenbau * Workshops * körperorientiertes Coaching

• Seit 2010: Von Obertönen, Gesangs-Improvisation und Körperarbeit, mein Augenmerk gilt verschiedenen Methoden des Einsatzes der Stimme in Zusammenklang mit dem Monochord. Seminare, Organisation von Fortbildung und künstlerischen Projekten im Rahmen meiner Lehrtätigkeit

Energiebild Monochordia